Persönliches

- Mime und Bewegungsschule von Frits Tummers, München
- Scuola di Teatro di Bologna
- Sommerkurs bei Philippe Gaulier in Paris
- seit 1988 unterwegs mit eigenen Produktionen in Kindergärten und Schulen, auf Bühnen und Straßen, in Festsälen und auf der grünen Wiese, in Bibliotheken, in Bürger- und Gemeindezentren
- tanzpädagogische Zusatzausbildung
- seit 1999 regelmäßige Besuche als Clown in verschiedenen Kinderkliniken
- seit 2000 regelmäßige theaterpädagogische Arbeit mit Kindern
- seit Januar 2006 Mitglied im Klinikclownverein "Clownsvisite e.V."
Eva Paulus
Foto: Inge Koerber, Dorsten

Stücke:
1988Straßentheater Companie "Schmerz & Schmalz" München
1989"Klara & Logo"
1991"Klaras Konzert"
1994"Remmidemmi"
1998"Gern geschehen" eine Kombination von Figurentheater und Schauspiel mit Petra Lange vom "Figurentheater Struwwelköpfe" Mülheim
2000"Ein Ball" Regie: Anja Glock
20022002 "Der Schotte des Jahres" Wettkampf für Schotte, Clown und drei Schiedsrichter zusammen mit Andreas Joebges, Dudelsackspieler und schottischer Tänzer
2009Walk Act: "Frau Markise und Gertrud"
2010- "Ich habe mich mal mitgebracht..."
- Walk Act "Die wilde Mathilde"
- Unternehmenstheater beim "Mondpalast von Wanne-Eickel"
- "Kommt ein Engel angeflogen" mit Elaisa Schulz, Regie: Anja Balzer